Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
Verfassungsgericht spricht sich für Tarifeinheit aus

MdB Karl Schiewerling begrüßt das Urteil des Verfassungsgerichtes zur Tarifeinheit:

weiter

Kolpingwerk in NRW trifft Personalentscheidungen

Die Landesversammlung hat Dr. Stefan Nacke, MdL einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Kolpingwerkes Landesverband NRW gewählt. Karl Schiewerling schied nach mehr ca. 30 Jahren aus dem Landesvorstand, dessen Vorsitzender er über viele Jahre war, aus. Für eine weitere Amtszeit stand er nicht mehr zur Verfügung.

weiter

MdB Karl Schiewerling spricht im Tagesspiegel zur Idee eines sozialen Pflichtjahres für junge Menschen

Die Forderung nach einem sozialen Pflichtjahr für junge Männer und Frauen findet in der regierenden Koalition wenig Zustimmung.

weiter

MdB Karl Schiewerling spricht in den „igenics Futue News“ über Arbeit 4.0

„Wir befinden uns in einer Zeit voller Umbrüche und Neugestaltungen. Demografie, Globalisierung und Digitalisierung führen zu einem rasanten Wandel auf dem Arbeitsmarkt. Der Begriff ‚Arbeit 4.0‘ hat sich in dieser Zeit zu einem Synonym für den ‚Arbeitsmarkt der Zukunft‘ entwickelt.“

weiter

Arbeitslosenzahlen sinken weiter

Die Zahl der Erwerbslosen ist im Juni leicht zurückgegangen und die Arbeitslosenquote um 0,1 Punkte auf 5,5 Prozent gesunken. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling:

weiter

Finanzminister Wolfgang Schäuble besucht Klausurtagung der AG Arbeit und Soziales

Als Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Arbeit und Soziales“ konnte MdB Karl Schiewerling in dieser Woche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble begrüßen. Schäuble referierte auf der Klausurtagung der AG zum ausgeglichenen Bundeshaushalt und zu sozialer Gerechtigkeit.

weiter

29.06.2017 | Karl Schiewerling MdB | www.schiewerling.de
„Wir haben viel geschafft“
MdB Karl Schiewerling zieht Bilanz zur Rentenpolitik der Union

Karl Schiewerling zieht als arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher eine positive Bilanz zur Rentenpolitik seiner Fraktion:

weiter

Rentenerhöhung und Teil zwei der Flexi-Rente kommen

Zum 1. Juli 2017 werden die Renten in Westdeutschland um 1,90 Pro-zent und in Ostdeutschland um 3,59 Prozent erhöht und die Hinzuverdienstmöglichkeiten für Rentner mit der neuen Flexi-Rente deutlich vereinfacht. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karl Schiewerling:

weiter

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besucht Kardinal-Höffner-Kreis, den Karl Schiewerling seit vier Jahren leitet

Die katholische Soziallehre sei aktueller denn je, betonte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in ihrer Rede beim Kardinal-Höffner-Kreis. Die Wirtschaft sei für den Menschen da und dieser müsse auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bestimmen, so die Kanzlerin. Gerade in einer globalisierten Welt, in der technischer Fortschritt und Digitalisierung alte Systeme aufbrechen und vieles beschleunigen, seien die Werte der katholischen Soziallehre wichtige Leitplanken.

weiter

26.06.2017 | Karl Schiewerling MdB | www.schiewerling.de
60 Jahre Generationenvertrag
Rentenkongress der CDU/CSU zu Bilanz und Herausforderungen der Rentenpolitik

MdB Karl Schiewerling war in dieser Woche Hauptredner beim CDU/CSU-Rentenkongress. Er bilanzierte die Rentenpolitik der Union und machte die Herausforderungen einer zukunftsfesten Rentenpolitik deutlich.

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Facebook