Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
29.06.2017 | Karl Schiewerling MdB | www.schiewerling.de
„Keine Sozialpolitik mit der Gießkanne!“
Finanzminister Wolfgang Schäuble besucht Klausurtagung der AG Arbeit und Soziales

Als Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Arbeit und Soziales“ konnte MdB Karl Schiewerling in dieser Woche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble begrüßen. Schäuble referierte auf der Klausurtagung der AG zum ausgeglichenen Bundeshaushalt und zu sozialer Gerechtigkeit.

Der Bereich „Arbeit und Soziales“ bekommt den größten Anteil aus dem gesamten Bundeshaushalt. Schäuble weiß um die Bedeutung der Projekte und Gesetzesinitiativen in diesem Bereich. Er riet davon ab, Sozialpolitik mit der Gießkanne zu machen und hielt dafür breite Zustimmung der Abgeordneten.

Schäuble machte auch klar, dass „wir vor aller Steuerentlastung zunächst mehr für Afrika tun müssen“. Die Situation in Afrika sei besorgniserregend und wir dürften nicht die Augen davor verschließen. Schiewerling teilt diese Ansicht: „Wenn wir dort nicht helfen, werden wir unser blaues Wunder erleben“, so der Sozialexperte.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Facebook