Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
24.01.2019 | CDA Coesfeld | Norbert Hagemann
Ulrike Fascher leitet die Coesfelder CDA
Nachfolge von Bernd Kösters / Sozialpreis mit überregionalem Echo

Ratsfrau Ulrike Fascher ist nun neue Vorsitzende der CDU-Sozialausschüsse (CDA) Coesfeld, die auch das Gebiet von Billerbeck und Rosendahl einschließen. Damit tritt die Coesfelderin die Nachfolge von Bernd Kösters an, der zum Beisitzer gewählt wurde.

weiter

15.01.2019 | Dülmener Zeitung | Tatjana Thüner
Vorstandsvorsitz bei der CDA bleibt in der Familie
Dietmar Hericks löst Roland Hericks ab

„Wir brauchen das Ohr bei den Menschen“, diese Aussage bekräftigte die Christlich-Demokratisch Arbeitnehmerschaft (CDA) bei ihrer Mitgliederversammlung noch einmal. Der Vorsitzende Roland Hericks führte zu Anfang der Versammlung noch einmal die politischen Ziele der CDA an und machte zudem deutlich: „Die Digitalisierung muss auch die Schule erreichen, es bedarf einer ständigen Weiterentwicklung für eine angemessene Bildung unserer Kinder.“ Ebenfalls nannte er die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie als ein wichtiges Ziel.

weiter

09.01.2019 | CDA im Kreis Coesfeld und CDA Dülmen | Jan Willimzig
Neu im VBL-Vorstand
Verwaltungsrat ernennt Markus Schmitz zum Vorstandsmitglied der Versorgungsanstalt

Bei seiner letzten Sitzung hat der Verwaltungsrat der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) den Dülmener Kommunalpolitiker Markus Schmitz zum Mitglied des Vorstandes ernannt. Auf Vorschlag der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) tritt der Diplom-Kaufmann dort die Nachfolge von Hildegard Thor als ehrenamtliches Mitglied aus dem Kreis der Versicherten an.

weiter

12.12.2018 | Werner Jostmeier
Jostmeier im EVP-Vorstand

Ex-Landtagsabgeordneter Werner Jostmeier aus Dülmen ist beim CDU-Parteitag in Hamburg erneut in den EVP-Vorstand und als Delegierter für die EVP-Kongresse gewählt worden.

weiter

Drogenbeauftragte des Bundes Marlene Mortler in Coesfeld

„Cannabis ist nicht harmlos“: Dies stellte Marlene Mortler, die Drogenbeauftragte des Bundes, gleich zu Beginn der Podiumsdiskussion im Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld klar. Und auch am Schwerpunkt ihrer Arbeit ließ sie keinen Zweifel. „Die Gesundheit muss im Mittelpunkt stehen“, unterstrich die CSU-Politikerin, die auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann in die Kreisstadt gekommen war.

weiter

24.10.2018 | CDA im Kreis Coesfeld | Gabriele Osterkamp
Besuch auf Palliativstation öffnet Augen
CDA-Sommeraktion mit Ralf Brauksiepe bei den Christophorus-Kliniken in Dülmen

Bei seiner Sommerbereisung besuchte der Kreisverband der CDA gemeinsam mit dem Patientenbeauftragten der Bundesregierung und Mitglied des Bundestages Dr. Ralf Brauksiepe sowie dem MdB Marc Henrichmann und den beide MdL Dietmar Panske und Wilhelm Korth den Dülmener Standort der Christophorus-Kliniken. Dr. Jan Deitmer, Geschäftsführer der Christophorus-Kliniken, stellte zunächst kurz die Dülmener Klinik mit ihren diversen Schwerpunkten vor.

weiter

12.10.2018 | CDA im Kreis Coesfeld | Laurids Leibold
Einblick in die Schüttguttechnik
CDA besuchte JÖST-Gruppe in Dülmen

Die CDA im Kreis Coesfeld besuchte einen der größten Arbeitgeber in Dülmen, die Firma JÖST. Gemeinsam mit dem Sprecher für „Arbeit, Gesundheit und Soziales“ der CDU-Landtagsfraktion, Peter Preuß, erhielten die CDA-Mitglieder einen Einblick in das Unternehmen.

weiter

03.09.2018 | CDA im Kreis Coesfeld | Gabriele Osterkamp
Besuch im stationären Hospiz Anna Katharina Dülmen
CDA-Sommeraktion mit Dr. Ralf Brauksiepe MdB

Der CDA Kreisverband Coesfeld besuchte im Rahmen seiner Sommertour das stationäre Hospiz Anna Katharina in Dülmen. Gemeinsam mit dem Patientenbeauftragten der Bundesregierung und Mitglied des Bundestages Dr. Ralf Brauksiepe sowie Wilhelm Korth MdL wurden sie vom Leiter des Hospizes Martin Suschek, der Pflegedienstleiterin Martina Reykowski und dem kaufmännischen Leiter Ulrich Scheer begrüßt. Träger des Hauses sind die Hl.-Geist-Stiftung und die verschiedenen ambulanten Hospiz-Vereine des Kreises Coesfeld. Die Finanzierung wird zum größten Teil durch die Krankenkassen abgesichert. Allerdings werden jährlich noch mindestens 5 %, aktuell ca. 180.000 €, an Spenden benötigt, um die Betreuung der Gäste so zu gewährleisten, dass individuelle Bedürfnisse erfüllt werden können.

weiter

22.08.2018 | CDA im Kreis Coesfeld | Norbert Hagemann
Hilfe für junge Frauen und Familien in der Neustraße
CDU-Sozialausschüsse erhielten Einblick beim Sozialdienst katholischer Frauen

Junge Frauen und Familien sollten sich die Adresse Neustraße 8 in Coesfeld merken: Dort gibt es in den schönen neuen Räumen des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) umfangreiche Hilfen. Im Rahmen ihrer Sommertour mit dem Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth erhielten 20 Mitglieder der CDU-Sozilausschüsse (CDA) aus dem Kreisgebiet umfangreiche Einblicke in die Hilfs- und Beratungsangebote. „Wir sind zwar der kleinste SkF-Verband im Bistum Münster, aber aktiv vor Ort für alle da – ungeachtet von Konfessionen und Weltanschauungen“, erklärte eingangs Bärbel Große-Wilde, Vorsitzende dieses Fach- und Frauenverbandes.

weiter

16.08.2018 | CDA im Kreis Coesfeld | Laurids Leibold
Authentischer Einblick in die Landwirtschaft
CDA im Kreis Coesfeld besuchte Bauernhof in Lüdinghausen
 Im Rahmen der Sommertour besuchte der CDA-Kreisverband Coesfeld den Bauernhof von Bernd Pieper in Lüdinghausen.
Über die extreme Dürre und die Auswirkungen auf die Landwirtschaft sowie weiteren Themen diskutierten die Mitglieder der CDA und der Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth mit dem Lüdinghauser Landwirt.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Facebook